FFP2

Atemschutzmaske
MaXpert 104939

Die FFP2 Atemschutzmaske von FLAWA bietet effektiven Schutz der Atemwege vor festen und flüssigen Aerosolen.

  • Durchlass des Filtermediums: max. 6%
  • Geprüft nach EN 149:2001+A1:2009
  • Partikelfiltrierende Halbmaske der Geräteklasse FFP2
  • Gewölbte Form erleichtert Atmen und erhöht Verständlichkeit beim Sprechen
  • Schützen bei richtiger Anwendung Träger und Umfeld
  • Maske mit Ohrlaschen für optimalen Tragekomfort
  • Für die Tragedauer während einer Schicht ausgelegt («NR»)
  • Swiss Engineered – Swiss Made
Jetzt bestellen

Wofür ist die FFP2 Atemschutzmaske von Flawa geeignet?

Für medizinisches Personal/Personal im Gesundheitswesen sowie Anwendungen in Bereichen mit hohem/interaktivem Personenaufkommen empfehlen wir die FFP2 Atemschutzmasken, denn diese sind für den Eigen- und Fremdschutz konzipiert, daher auch dichter und mit u.a. einer hohen Partikel-Filtration ausgestattet. Sie schützt ausserdem vor Pollen und Staub.

Diese Institutionen vertrauen Flawa

Prüfung und Konformität von Schutzmasken

CE-Kennzeichnung
Mit dem Anbringen der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, dass das Produkt gemäss der anzuwendenden Verordnung (EU) 2016/425 über persönliche Schutzausrüstung einem Konformitätsverfahren unterzogen wurde. Für Konsumenten/ Anwender heisst das, dass die Produkte die grundlegende Gesundheitsschutz- und Sicherheitsanforderungen erfüllen und zur Eignung für den definierten Verwendungszweck geeignet sind. Die CE-Kennzeichnung dient innerhalb der EU/EWR als Reisepass, dementsprechend gilt für diese Produkte der freie Warenverkehr (mit wenigen länderspezifischen Ausnahmen).

Mehr erfahren

Verkaufseinheiten der FFP2 Atemschutzmaske MaXpert 104939

25 Stück

25 einzelverpackte Masken | 104939

Jetzt bestellen

50 Stück

Beutel à 50 Masken | 104939

Auf Anfrage

10 Stück

10 einzelverpackte Masken

Auf Anfrage

4 Stück

4 einzelverpackte Masken im Couvert | 104939

Auf Anfrage

Sie sind an Grossmengen interessiert?

Dann schreiben Sie uns gerne eine Email an masken@flawaconsumer.com oder rufen Sie uns an: 071 394 91 11

Jetzt anfragen

Schichtenmodell

Bauweise: fünflagiges Vlies (Aussenvlies, 2x Filtervlies/Meltblown, 2x Innenvlies)

A

Wasserabweisendes Spunbond-Vlies

B

Meltblown-Filter

C

Meltblown-Filter

D

Hot Air Cotton

E

Hautverträgliches Nadel-Vlies

Folgende Materialien werden für die Herstellung des Produktes verwendet:

  • Filter – Polypropylen
  • Gummiband – Elasthan/Polyamid
  • Nasenclip – Metall/Polypropylen
Jetzt bestellen

Technische Daten

Eigen- und Fremdschutz bei korrekter Anwendung

Partikelfiltrierende Halbmaske der Geräteklasse FFP2

Durchlass des Filtermediums: max 6%

Geprüft nach EN 149:2001+A1:2009

Die Maske ist für die Tragedauer einer Schicht ausgelegt

Flache Bauweise ermöglicht platzsparende Aufbewahrung

Interne Produktions- und Laborkontrollen

94%
Durchschnittliche Filterleistung mindestens 94%

Produktmerkmale

Elastische
Kopfbänderung

Gewölbter Nasenclip:
erleichtert
Atmen und erhöht
Verständlichkeit
beim Sprechen

Überprüfte, nach innen
gerichtete Leckage

Schnittform für europäisches
Gesicht angepasst

Datenblätter und Zertifikate

Häufig gestellte Fragen

Wofür steht FFP2?

FFP steht als Abkürzung für Filtering Face Piece. FFP-Masken schützen vor partikelförmigen Schadstoffen wie Staub, Rauch und Aerosol. Es gibt sie in den drei Schutzstufen FFP1, FFP2 und FFP3. Diese sind nach EN 149:2001+A1:2009 (entspricht DIN EN 149:2009-08) europaweit normiert. Atemschutzmasken mit höheren Schutzstufen filtern effektiver.

Woran wird eine FFP2-Maske gemessen?

Ungefähr 10% aller inhalierten Aerosole verbleiben im Atemtrakt. FFP2-Masken filtern diese gesundheitsschädigende Partikel auf Wasser- und Ölbasis, bevor sie dorthin gelangen. Die Anforderung hierbei ist eine Filterleistung von 94% aller Schadstoffe, die sich in der Luft befinden, bei einer Gesamtleckage (Undichte) von höchstens 8%.

Wie unterscheiden sich FFP2-Masken von CPA-Masken?

Damit eine Schutzmaske gemäss EN 149 als FFP2 bezeichnet werden darf, muss ein umfangreiches Verfahren nach der Verordnung (EU) 2016/425 über persönliche Schutzausrüstungen und EN 149 durchgeführt werden. Aus diesem Grund wurde ein verkürztes Bewertungsverfahren für «Corona-Virus Pandemie Atemschutzmasken (CPA)» ermöglicht. Diese Masken müssen nicht das komplette Prüfverfahren der EN 149 durchlaufen. Die zu erreichenden Prüfwerte orientieren sich dabei an der EN 149, konkret am Standard FFP2, wobei folgende Punkte geprüft werden: Gebrauchssimulation, Sichtprüfung, Anlegeprüfung, Atemwiderstand, und Durchlass des Filtermediums.

Kann ich mein Umfeld durch Tragen einer FFP2-Maske schützen?

Die Maske schützt bei richtiger Anwendung nicht nur den Träger sondern minimiert auch das Ansteckungsrisiko für Personen im Umfeld

Schützt mich die FFP2-Maske vor einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus?

Kommen Coronaviren durch die Maske hindurch bei korrekter Anwendung oder dienen Sie nur dazu, die weitere Übertragung des Coronavirus einzudämmen?

FFP2-Masken sind für den Selbst- und Fremdschutz konzipiert, sie schützen also auch den Träger. Allerdings müssen die Masken korrekt –gemäss Informationsbroschüre- verwendet werden.

Die Masken sind in allen Belangen so aufgebaut, dass ein bestmöglicher Schutz vor Coronaviren gewährleistet wird.

Wofür steht Typ IIR?

Unter den OP-Masken werden drei Maskentypen wie folgt unterschieden:

Typ I Masken bieten keinen ausreichenden Schutz für eine Anwendung im medizinischen Bereich, hierfür werden Typ II oder Typ IIR vorgeschrieben. Für den Schutz vor Viren (welche rund 200x kleiner sind als Bakterien) eignet sich ausschliesslich die Typ IIR-Maske, da diese zusätzlich über einen gewissen Spritzwiderstand verfügt. Einen effektiven Schutz vor Aerosolen bieten allerdings ausschliesslich Masken der (gängigen) Klassen FFP2, FFP3, N95 und KN95.

Welche Filterleistung hat die FFP2-Maske?

FFP2-Masken filtrieren mind. 94% der Partikel. Die Maske ist eine persönliche Schutzausrüstung.

Wie lange sind die FFP2-Masken haltbar?

Bis zu 5 Jahre (siehe «Ende der Lagerzeit» auf der Produktverpackung).

Wo kann ich die FFP2-Maske kaufen?

Bezogen werden können die Masken aktuell über unseren Flawa Online Shop www.flawaconsumer-shop.ch. Ausserdem ist die Flawa FFP2 Maske in Apotheken erhältlich. Wir sind darüber hinaus dabei, weitere Vertriebskanäle aufzubauen. Auf unserer Website www.flawaconsumer.com halten wir Sie auf dem Laufenden.

Bin ich durch eine FFP-Maske mit Ventil besser geschützt?

Das Design von FFP-Masken kann unterschiedlich sein, wobei einige Produkte auch über ein Ausatemventil verfügen. Masken mit Ventil filtern lediglich die eingeatmete Luft, sind also nur für den Eigenschutz konzipiert. Möchten Sie auch Personen in Ihrem Umfeld schützen, werden in Bezug auf die Corona-Pandemie ventillose Masken empfohlen. FFP-Masken mit Ventil sind angedacht für Arbeiten in anspruchsvollen oder giftigen Umgebungen.

Wie lange kann ich die FFP2-Maske tragen?

Die FFP2-Maske ist zum Gebrauch während einer Arbeitsschicht bestimmt und kann nicht wiederverwendet werden (vorbehältlich den Einschränkungen gemäss Informationsbroschüre).

Schweizer Schutzmasken Made in Flawil, SG

Mit über 100 Jahren Erfahrung entwickelt und produziert die Flawa Consumer GmbH in der Schweiz Watteprodukte und innovative Frischesohlen, hauptsächlich für den europäischen Markt. Im April 2020 reagierte die Flawa auf den damals bestehenden Lieferengpass an Schutzmasken mit dem Aufbau einer eigenen Masken-Produktion. Durch die seither erarbeitete Expertise wurde aus der anfänglichen Gewährleistung der inländischen Versorgungssicherheit ein langfristiges, drittes Standbein für das Unternehmen: hochwertige Atemschutzmasken; entwickelt und produziert in der Schweiz.

Mehr erfahren

«Wir haben viele Masken probiert, aber die FLAWA-Masken schließen perfekt am Gesicht ab, sehen gut aus und sind angenehm zu tragen.»

Dr. Alexandra Heinzelmann, www.inno-mind.de
Kundenfeedback 29.03.2021

«Ich bin sehr zufrieden mit dieser Maske. Ich trage sie an der Arbeit, obwohl wir Einwegmasken zur Verfügung gestellt erhalten. Ich fühle mich sicherer mit dieser Maske, da ich zu den Risikopersonen gehöre. So wollte ich auch ein Zeichen setzen am Arbeitsplatz mit einer zertifizierten Maske. Sie ist einfacher im Handling als die Einwegmaske, sie sitzt gut und man benötigt zum Anziehen keinen Spiegel.»

Kundenfeedback vom 29.08.2020

«Ich habe mich für die FFP2 Maske mit Band am Hinterkopf entschieden, weil sie einen hohen Tragekomfort und eine optimale Passform aufweist. In meiner Praxis tragen alle diese Maske, da sie ausgezeichnet vor Aerosolen schützt. Dass die Maske in der Schweiz hergestellt wird, ist ein weiterer Vorteil.»

Dr. med. dent. Daniel Wagner
Kundenfeedback 31.05.2021

«Das Atmen fällt viel leichter als wir uns das vorgestellt haben. Endlich müssen wir uns nicht mehr mit CE-Nr. und Zertifikaten irgendwelcher Anbieter rumschlagen!»

Kundenfeedback vom 12.09.2020

FLAWA Consumer GmbH
Badstrasse 43
CH-9230 Flawil

T +41 71 394 91 11
info@flawaconsumer.com

© FLAWA Consumer GmbH a U.S. Cotton Company | Datenschutz